Programm Februar

03-02-2023, FreitagBeginn: 20:30 Uhr

Hauptversammlung des Vereins Freizeitclub Wagenrad

Es sind viele Fragen zu diskutieren. Neuwahl des Vorsitzenden, Mieterhöhung und mangelnde Auslastung und vieles mehr.
04-02-2023, SamstagBeginn: 10:00 Uhr
Wir überlassen dem »Regie-Club« zur besseren Auslastung unsere Räume.

Ganztägige Veranstaltung des Regieclubs

Kein normaler Clubbetrieb
17-02-2023, FreitagBeginn: 20:00 Uhr
Jürgen Preusser ist ein Absolvent des GRG 3 Hagenmüllergasse. Er gestaltet bereits den dritten Abend in unserem Club:

Journalismus in der Krise?

Jürgen Preusser ist ein kritischer Journalist. Er war 27 Jahre beim KURIER beschäftigt und zuletzt dort auch Sportchef. Er war Ghostwriter für die Bücher des Extrem-Radlers Franz Spilauer und des „Austronauten“ Franz Viehböck. 2006 und wurde er zum österreichischen Sportjournalisten des Jahres gewählt. Besonders erfolgreich ist er in den letzten Jahren mit den satirischen Kabarett-Programmen Abtrift 1 bis 3 zum Thema Segelsport. Eines davon präsentierte er vor genau 6 Jahren im Freizeitclub Wagenrad.
18-02-2023, SamstagBeginn: 19:00 Uhr
Der Club ist ausnahmsweise für die Allgemeinheit geschlossen

Private Veranstaltung

Wir überlassen Yoshi unsere Clubräume für eine private geschlossene Veranstaltung.
24-02-2023, FreitagBeginn: 20:00 Uhr
Anlässlich der Verleihung des Physik-Nobelpreises an Prof. Anton Zeilinger bietet uns Prof. Hans Ganzberger einen spannenden Abend dazu. Wir freuen uns Prof. Ganzberger bei uns begrüßen zu dürfen:

Prof. Hans Ganzberger: Polarisierte Wellen, verschränkte Quanten und eine verletzte Ungleichung

Stationen auf dem Weg zum Physik-Nobelpreis 2022.

Programm April

21-04-2023, FreitagBeginn: 20:00 Uhr
Ein Abend mit Dr. Christian Pinter ist inzwischen zur Tradition geworden. Er fühlt sich sichtlich bei uns wohl.

Dr. Christian Pinter:
Giordano Bruno – ein Märtyrer der Wissenschaft?

Anfang 2023 jährt sich der Geburtstag Giordano Brunos zum 475. mal. Der Italiener war ein früher Anhänger der kopernikanischen Lehre, überwand diese aber auch in radikalster Weise. Viele seiner Spekulationen über den Kosmos gelten heute als bestätigt. Bruno sprach von einem Universum ohne Grenzen, in dem jeder Betrachter glaube, im Mittelpunkt zu stehen.
Er entlarvte die Fixsterne als Sonnen wie die unsrige und stattete sie mit Planeten aus. Für ihn war ein Teil dieser anderen Welten bewohnbar.
Auf manchen könne sogar „etwas besseres“ existieren als die Menschheit, behauptete er. Warum verurteilte ihn die Inquisition zum Tode? Ging es dabei wirklich um seine Astronomie oder um seine Religion?

Programm Februar

Freitag
03-02-2023 20:30
Hauptversammlung des Vereins Freizeitclub Wagenrad
Es sind viele Fragen zu diskutieren. Neuwahl des Vorsitzenden, Mieterhöhung und mangelnde Auslastung und vieles mehr.
Wir überlassen dem »Regie-Club« zur besseren Auslastung unsere Räume.
Samstag
04-02-2023 10:00
Ganztägige Veranstaltung des Regieclubs
Kein normaler Clubbetrieb
Jürgen Preusser ist ein Absolvent des GRG 3 Hagenmüllergasse. Er gestaltet bereits den dritten Abend in unserem Club:
Freitag
17-02-2023 20:00
Journalismus in der Krise?
Jürgen Preusser ist ein kritischer Journalist. Er war 27 Jahre beim KURIER beschäftigt und zuletzt dort auch Sportchef. Er war Ghostwriter für die Bücher des Extrem-Radlers Franz Spilauer und des „Austronauten“ Franz Viehböck. 2006 und wurde er zum österreichischen Sportjournalisten des Jahres gewählt. Besonders erfolgreich ist er in den letzten Jahren mit den satirischen Kabarett-Programmen Abtrift 1 bis 3 zum Thema Segelsport. Eines davon präsentierte er vor genau 6 Jahren im Freizeitclub Wagenrad.
Der Club ist ausnahmsweise für die Allgemeinheit geschlossen
Samstag
18-02-2023 19:00
Private Veranstaltung
Wir überlassen Yoshi unsere Clubräume für eine private geschlossene Veranstaltung.
Anlässlich der Verleihung des Physik-Nobelpreises an Prof. Anton Zeilinger bietet uns Prof. Hans Ganzberger einen spannenden Abend dazu. Wir freuen uns Prof. Ganzberger bei uns begrüßen zu dürfen:
Freitag
24-02-2023 20:00
Prof. Hans Ganzberger: Polarisierte Wellen, verschränkte Quanten und eine verletzte Ungleichung
Stationen auf dem Weg zum Physik-Nobelpreis 2022.

Programm April

Ein Abend mit Dr. Christian Pinter ist inzwischen zur Tradition geworden. Er fühlt sich sichtlich bei uns wohl.
Freitag
21-04-2023 20:00
Dr. Christian Pinter:
Giordano Bruno – ein Märtyrer der Wissenschaft?

Anfang 2023 jährt sich der Geburtstag Giordano Brunos zum 475. mal. Der Italiener war ein früher Anhänger der kopernikanischen Lehre, überwand diese aber auch in radikalster Weise. Viele seiner Spekulationen über den Kosmos gelten heute als bestätigt. Bruno sprach von einem Universum ohne Grenzen, in dem jeder Betrachter glaube, im Mittelpunkt zu stehen.
Er entlarvte die Fixsterne als Sonnen wie die unsrige und stattete sie mit Planeten aus. Für ihn war ein Teil dieser anderen Welten bewohnbar.
Auf manchen könne sogar „etwas besseres“ existieren als die Menschheit, behauptete er. Warum verurteilte ihn die Inquisition zum Tode? Ging es dabei wirklich um seine Astronomie oder um seine Religion?