Programm April

02-04-2020, DonnerstagBeginn: 18:30 Uhr

ABGESAGTSitzung des Elternvereinsausschusses des GRG 3 Hagenmüllergasse

16-04-2020, DonnerstagBeginn: 20:00 Uhr

ABGESAGTHerbert Saurugg MSc: BLACKOUT,
oder warum ein ge­sell­schaftlicher Kollaps droht.

Ein europaweiter Strom- & Infrastrukturausfall (Black­out) erscheint für viele Menschen un­vorstellbar. Herbert Saurugg MSc ist Experte für die Vorbereitung auf den Ausfall lebenswichtiger Infrastrukturen.

Programm Mai

14-05-2020, DonnerstagBeginn: 20:00 Uhr
Dr. Pinter ist unserm Hause bereits bekannt:

Giordano Bruno - ein Märtyrer der Wissenschaft?

Die Hinrichtung am Campo de´ Fiori in Rom machte Giordano Bruno »unsterblich«. Obwohl seine Methodik wenig mit moderner Wissenschaft zu tun hatte, führte sie teilweise zu Erkenntnissen, die wir heute als gesichert oder wahrscheinlich erachten: Bruno sprach z.B. von einem Universum ohne Grenzen. Er entlarvte die Fixsterne als Sonnen ähnlich der unseren. Er sah die Entdeckung von weiteren Planeten in unserem Sonnensystem vorher. Er stattete auch andere Sterne mit Planeten aus - wir kennen heute gut 4.000 solcher Exoplaneten. Und er war überzeugt: Auch diese fernen Welten könnten Lebewesen beherbergen. Doch was war an diesem frühen Kosmologen so gefährlich, dass man seinem Leben ein gewaltsames Ende bereitete?
Ein Vortrag des Wissenschaftsjournalisten Dr. Christian Pinter

Programm April

Donnerstag
02-04-2020 18:30
ABGESAGTSitzung des Elternvereinsausschusses des GRG 3 Hagenmüllergasse
Donnerstag
16-04-2020 20:00
ABGESAGTHerbert Saurugg MSc: BLACKOUT,
oder warum ein ge­sell­schaftlicher Kollaps droht.

Ein europaweiter Strom- & Infrastrukturausfall (Black­out) erscheint für viele Menschen un­vorstellbar. Herbert Saurugg MSc ist Experte für die Vorbereitung auf den Ausfall lebenswichtiger Infrastrukturen.

Programm Mai

Dr. Pinter ist unserm Hause bereits bekannt:
Donnerstag
14-05-2020 20:00
Termin
noch nicht fix!
Giordano Bruno - ein Märtyrer der Wissenschaft?
Die Hinrichtung am Campo de´ Fiori in Rom machte Giordano Bruno »unsterblich«. Obwohl seine Methodik wenig mit moderner Wissenschaft zu tun hatte, führte sie teilweise zu Erkenntnissen, die wir heute als gesichert oder wahrscheinlich erachten: Bruno sprach z.B. von einem Universum ohne Grenzen. Er entlarvte die Fixsterne als Sonnen ähnlich der unseren. Er sah die Entdeckung von weiteren Planeten in unserem Sonnensystem vorher. Er stattete auch andere Sterne mit Planeten aus - wir kennen heute gut 4.000 solcher Exoplaneten. Und er war überzeugt: Auch diese fernen Welten könnten Lebewesen beherbergen. Doch was war an diesem frühen Kosmologen so gefährlich, dass man seinem Leben ein gewaltsames Ende bereitete?
Ein Vortrag des Wissenschaftsjournalisten Dr. Christian Pinter